Meraluna Logo 10 .-11. August 2019 Hildesheim
 

News

THE PRODIGY machen das Line Up komplett!

18.01.2018 Wer hätte gedacht, dass gerade das M’era Luna, eines der schwärzesten Festivals unserer Lande, es sein wird, das ein Licht in die sonst so stählern-graue Winterwelt bringt. Nach Krampus-Furcht, Familien-Trauma und zügelloser Schlemmerei ist es auch unlängst Zeit geworden, sich auf die Dinge zu freuen, die das Jahr 2018 für uns bereithält. Diese Gelegenheit wollen wir nutzen um unser Line Up für dieses Jahr zu komplettieren. Und das mit einem Knall! Denn wir haben heute den zweiten Headliner für Euch, der einigen von Euch noch in süßer Erinnerung sein wird, während ein Schauer das Rückenmark herunterfährt. Es handelt sich um niemand Geringeres als die Rave-Postpunks von THE PRODIGY!

2009 betrat das Trio rund um Keith Flint das erste Mal die Bühne, noch völlig im Unklaren, was der Auftritt auf einem schwarzen Festival der Szene bereithalten würde. Was dann folgte ist in die ewigen Annalen des M’era Luna Festivals als einer der epischsten Gigs eingegangen. Das gesamte Festival war auf den Beinen, um Liam Howlett, Maxim und Keith Flint inklusive Band frenetisch zu feiern! The Prodigy spielten eine unvergleichliche Werksschau aus all ihren Schaffensjahren, Beats zerhackten die Luft, knarzende Bässe fegten über den verschwitzten Platz und das Infield verwandelte sich in einen zappelnden und brodelnden Kessel aus schwarzer Ekstase!
Jetzt, 9 Jahre nach diesen denkwürdigen Momenten, treten The Prodigy erneut an, um das Erlebnis zu wiederholen!

Das ist natürlich noch nicht alles, was sich in der heutigen, letzten Welle des #mera18 versteckt. Begrüßt weiterhin mit uns Peter Heppner, London After Midnight, Merciful Nuns, Heimataerde, Torul, Fabrik C, Massive Ego, Cephalgy, Schattenmann, Whispering Sons und Too Dead To Die.


Die akustische Dunkelheit: unsere offizielle Deezer-Playlist!

Ebenfalls an Bord begrüßen wir unsere Freunde von Deezer! Ab sofort könnt Ihr Euch die volle Pracht des M’era Luna-Line-Ups in unserer neuen Deezer Playlist auf die Ohren geben, runterladen, auf dem Weg zur Arbeit oder beim nächtlichen Spaziergang hören oder als Soundtrack zur Vorbereitung einer durchfeierten Nacht auflegen. Darin findet Ihr alle bestätigten Künstler des #mera18, und wer weiß – vielleicht auch die ein oder andere neue musikalische Liebe. Reingehört: Zur Playlist >>

‹ zurück